Heimat
Out of Heimat

„Meine erste Erinnerung ist eine Reise.

„Meine erste Erinnerung ist eine Reise von da wo ich herkomm nach da wo ich jetzt bin. Ich weiß noch, nein ich weiß nicht, bloß aus Erzählungen: Als ich noch nicht über den Tisch schauen konnte, saßen wir in einem großen Auto mit allem was wir hatten hintendrin.“

Die fünf Spieler des Jungen Ensembles erzählen die Geschichte von der Ablösung aus ihrer Heimat. Sie kramen in ihrem Gedächtnis und fördern in schrägen und bewegten Szenen Erinnerungssplitter zutage. Ist das eigentlich deine oder meine Erinnerung von damals aus dem Kindergarten?
Gab es einen Moment, an dem ich mich von meiner Familie verabschiedet habe? Wo bin ich denn eigentlich angekommen, jetzt, wo ich nicht mehr zuhause bin? Langsam setzt sich ein Mosaik zusammen, das von frühester Kindheit an nur eine Richtung kennt: Out of Heimat.

Regie:Willy Combecher
Text, Dramaturgie:Ossian Hain Musikalische Assistenz: Stefanie Ruck Regieassistenz:Sascha Gilch
Spiel: Katharina Olt, Marco Göller,
Milena Kan, Karl Kiesel, Esther Schneider

11.10.2013 um 19:00 im Theaterhaus Frankfurt

Out of Heimat