Man nehme: Eine dicke Zwiebel, eine Stange Lauch, einige Möhren, Sellerie und natürlich Kartoffeln, einen Schauspieler und einen großen Topf auf einem Herd, rühre kräftig um, lasse alles gut aufkochen und schmecke fein mit spannenden Geschichten ab.

Ein Theaterstück, in dem es um gesundes Essen und die Kunst des Kochens geht und den Hunger in schlechten Zeiten. Und so wie sich die Geschichte weiterspinnt, wird geschnippelt und geschält und gekocht. Aber hat das Schweinchen Frieda, die beste Freundin von Lene, den Krieg und all die anderen Wirren jetzt eigentlich überlebt? Diese und andere Fragen klären die Zuschauer und der Schauspieler im Anschluss an das Stück bei einer richtigen Kartoffelsuppe.

Ein im wörtlichen Sinne nahrhaftes Theatererlebnis, das Kindern ab 7 Jahren ganz nebenbei etwas über gesunde Ernährung erzählt. Die Kartoffelsuppe ist ein Theater-und-Schule-Projekt. Es kann in Schulen oder im Theater gezeigt werden. Die Kartoffelsuppe kann für 2-3 Schulklassen beim TheaterGrueneSosse für die Schule gebucht werden; wir bringen die Küche sowie Bänke und Tische für die Kinder mit.

“Mit Lebensmitteln spielt man nicht”, hatten uns einst die Eltern eingetrichtert, aber Sigi Herold praktiziert genau das Gegenteil. Der Mime vom Theater Gruene Sosse hat auf seiner Bühneninstallation aus hellem Buchenholz und blitzendem Edelstahl allerlei Kräuter und Wurzeln ausgebreitet. Eine Grüne Soße wird nicht daraus, aber die titelgebende Kartoffelsuppe gestaltet er mehr als eine Stunde lang zu einem Gemeinschaftserlebnis, dessen Happy End alle gemeinsam auslöffeln dürfen.

– Kultur Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.09.2007

Dieses Projekt wird von 2 Personen durchgeführt. Der Zeitrahmen beträgt 1 Doppelstunde, die Einführung, das Kochen und Erzählen, das anschließende Essen und das Gespräch sowie das Aufräumen dauern ca. eine Doppelstunde.

Das TheaterGrueneSosse bringt die Küche, alle nötigen Utensilien und Lebensmittel und auch die Tische und Bänke sowie das Geschirr mit. Wir kochen für ca. 60 Kinder (in der Regel 2-3 Klassen). Wir benötigen einen Wasserhahn und eine 16A CEE Steckdose in weniger als 25m Entfernung.

Die Veranstaltung findet im Klassenzimmer oder in einer Aula oder größeren Raum statt. Zögern sie nicht, uns wegen organisatorischer Details zu kontaktieren.

M A P P E


"Ein Genuss für die Sinne"

TheaterGrueneSosse_DieKartoffelsuppe_Lauch_TheaterGrueneSosse

Text und Idee: Marcel Cremer und Helga Schaus
Es kocht und erzählt: Sigi Herold
Regie und Bühne: Detlef Köhler
Assistenz: Willy Combecher oder Lukas Wegner

V O R S T E L L U N G E N
März
04.03.2021
14:00